Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten

Die Organisation und Durchführung der Berufsprüfung ist der Qualitätssicherungskommission (QSK) übertragen. Die Aufgabe der QSK ist, das vom SBFI vorgegebene Bildungsniveau im Anschluss an die Ausbildung zu überprüfen und qualitativ hochstehende Prüfungen zu organisieren und durchzuführen. Im Vordergrund steht das Bestreben, diese Prüfungen so berufsnah und klinisch relevant wie möglich zu gestalten, in Anwendung der Qualitätskriterien.

Die Expertentätigkeit umfasst folgende Bereiche:

  • Bewertung Facharbeit

  • Bewertung praktische Arbeit

  • Teilnahme an Expertenschulungen

Die Teilnahme an Expertenschulungen ist obligatorisch, wird aber als Weiterbildung angerechnet.

Sinn des Experten-Einsatzes
Im Vordergrund der Expertentätigkeit, die nach Ansätzen des Bundes entlöhnt wird, steht die Absicht, mit persönlichem Einsatz zum guten Gelingen, resp. zu einer hohen Qualität der Berufsprüfung Medizinischer Masseure mit eidgenössischem Fachausweis (EFA) beizutragen.

Downloads / Links

Zusammenfassung der Informationen:

Bei Interesse

Wenn Sie sich für die herausfordernde Tätigkeit interessieren und die vorgestellten Kriterien erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Anmeldung im Portal mit bestehendem Account

Wenn Sie bereits über einen Account für das Experten-Portal verfügen, können Sie hier zum Login wechseln.

Menü